Bücher-Flohmarkt

Seit Samstag, 3. Juli während den offiziellen Öffnungszeiten verkaufen wir wieder unsere ausgemusterten Bücher für einen oder zwei Franken. Decken Sie sich ein mit Büchern, Hörbüchern oder DVD’s, die Sie getrost in den Ferien oder im Zug liegen lassen können!

Arno Camenisch liest “Der Schatten über dem Dorf”

Hervorgehoben

Arno Camenisch erzählt in seinem neuen Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. In einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt Arno Camenisch vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt. – Es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch.   „Bewegend.“ – NZZ 

Musikalische Begleitung: Roman Nowka 

eine Co-Veranstaltung der Bibliothek mit der Kronengesellschaft Trogen

Dienstag, 31. August, 2021, 20 Uhr
im Singsaal der Kantonsschule Trogen

Wir freuen uns, Ihnen diese Veranstaltung ankündigen zu dürfen

Ein ganz gewöhnlicher Tag

Hervorgehoben

Neues Datum: Donnerstag, 23. September, 2021
Lesung mit Maja Gerber-Hess

An einem ganz gewöhnlichen Tag ändert sich für Vinzens die Welt. Sein Vater stolpert in der Bank, in der er arbeitet über eine Stufe und verletzt sich schwer. Für die ganze Familie beginnen schwierige Zeiten. Wenn seine Mutter in die Klinik fährt, muss Vinzens sich zuhause um seine kleine Schwester Jule kümmern. Windeln wechseln, Brei zubereiten und sie im Kinderwagen durch die Straßen fahren, in der seine besten Freunde wohnen. Seine Stärke wächst mit jeder noch so verzwickten Aufgabe.
Nur die Freundschaft mit Lena, einem Mädchen aus seiner Klasse, bringt ihn manchmal fast um den Verstand.

Am Donnerstag, 23. September, in der Bibliothek Speicher Trogen
19:00 Saalöffnung – 19:30 Uhr Beginn

“Liebe Europa” Ein Abend mit Rebecca C. Schnyder

Hervorgehoben

4. Nov. 2021, 20 Uhr, im Ochsner, Speicher

Die in St. Gallen lebende freie Autorin wird uns ihren Monolog „Liebe Europa“ vorstellen. Dieser Monolog ist entstanden im Rahmen des Projekts „Zukunft Europa“ im TAK Theater Liechtenstein.
Mit „Liebe Europa“ schickt Rebecca C. Schnyder ein Ebenbild der Helvetia als Braut (die sich nicht traut) auf die Bühne und schürft tief in den (Angst)Träumen ihrer Landsleute. (Theater der Zeit)

1986 in Zürich geboren, lebt und arbeitet sie als freie Autorin (Drama/Hörspiel, Prosa) in St. Gallen. Für ihre Arbeiten erhielt Rebecca C. Schnyder mehrere Auszeichnungen, unter anderem den “Preis für das Schreiben von Theaterstücken” der Schweizerischen Autorengesellschaft, den Jurypreis am Autorenfestival SALZ! am Theater Lüneburg, den Publikumspreis am Autorenwettbewerb der Theater Konstanz und St. Gallen und zuletzt den Förderpreis der St. Gallischen Kulturstiftung. Seit 2016 ist der Debütroman “Alles ist besser in der Nacht” im Buchhandel erhältlich (Dörlemann Verlag), Rebecca C. Schnyder ist Präsidentin der Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur St. Gallen sowie Programm- und Festivalleiterin vom Wortlaut St. Galler Literaturfestival. Gemeinsam mit Schauspieler Matthias Flückiger bildet sie das Instanttheater-Duo SCHNÜCKIGER.

Buchstart 2021

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Für Kinder von 0 – 3 Jahren und ihre Begleitpersonen. Mit Susanne Sonderegger, Leseanimatorin SIKJM. – Dienstag, 8. Juni 2021. weitere Daten folgen von 9.30 – 10.00 Uhr. in der Bibliothek Speicher Trogen. Leider bekamen wir nur eine einzige Anmeldung … Weiterlesen

Welttag des Buches

Schaut Euch um – am 23. April geht die Bücher-Gang um!

Wie jedes Jahr zum Welttag des Buches am 23. April findet Ihr auf fast jedem Bänkli in und um Speicher, Speicherschwendi und Trogen Bücher – fein eingepackt, regengeschützt – zum Verweilen, zum Geniessen, zum Lesen, zum Mitnehmen. Feiern Sie mit uns ein BÜCHERFEST.
Viel Spass – Ihr Bücherteam

Schweizer Vorlesetag

Am Mittwoch, 26. Mai 2021, findet der vierte Schweizer Vorlesetag statt, denn Vorlesen macht Freude. Zudem haben Kinder, denen regelmässig vorgelesen wird, einen grösseren Wortschatz und lernen leichter lesen und schreiben

Der vom SIKJM initiierte Schweizer Vorlesetag ist ein nationaler Aktionstag, der in der ganzen Schweiz zeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Alle Informationen zum Vorlesetag finden Sie unter: www.schweizervorlesetag.ch
In der Bibliothek Speicher Trogen finden Sie jederzeit die passenden Vorlesebücher! Eine Veranstaltung findet coronabedingt nicht statt.

Viele gute Geschichten

Tilda Apfelkern: die liebevollen Geschichten von der kleinen Maus mit ihren Freunden, je ca. 5 Min., alle in einem Band. “Ein schönes Jahr im Heckenrosenweg” ab 4 Jahren

Die wilden Waldhelden haben zu tun – das Kaninchen ist in Not! Im Honigkuchenwald raschelt und knackt es, während die vier Helden zu Hilfe eilen. Ab 4 Jahren

Warum nicht wieder mal einen Klassiker hervorholen? Das Rösslein Hü, welches auf seiner Reise unglaubliche Abenteuer erlebt, eignet sich auch für grössere Kinder ab 8 Jahren