DVD’s

Herr Bachmann und sein Klasse – Speth Maria

HERR BACHMANN UND SEINE KLASSE porträtiert die Beziehungzwischen einem Lehrer und den Schülerinnen der 6.Jahrgangsstufe. In einnehmender Offenheit begegnet HerrBachmann den Kindern mit ihren unterschiedlichen sozialen undkulturellen Erfahrungen und schafft damit einen Raum desVertrauens. Musik ist hier eine allgegenwärtige Sprache, diesich wie selbstverständlich um den zu absolvierendenUnterrichtsstoff legt. Anhand der sozialen Beziehungen in derKlasse erzählt der Film ganz beiläufig von den Strukturen einerkleinen, westdeutschen Industriestadt, deren Geschichte biszurück in die NS-Zeit von Migration geprägt ist. Der neueDokumentarfilm der Berliner Regisseurin Maria Speth(MADONNEN, 9 LEBEN) feierte seine Weltpremiere imInternationalen Wettbewerb der 71. Berlinale 2021.

Petite Maman – als wir Kinder waren – Céline Sciamma

Die achtjährige Nelly fährt mit ihren Eltern in das Haus der geliebten, gerade verstorbenen Großmutter, um es auszuräumen. Sie stöbert in den alten Spielsachen und Büchern ihrer Mutter Marion, neugierig auf deren Kindheit. Doch Marion will sich der Vergangenheit nicht stellen, sie reist ab und lässt Mann und Tochter allein zurück. Während ihr Vater am Haus arbeitet, streift Nelly durch die Wälder. Dort trifft sie auf ein Mädchen, das ihr wie ein Ei dem anderen gleicht. Sie heißt Marion. Schnell entwickeln die beiden eine innige Freundschaft und teilen bald ein mystisches Geheimnis, das sie auf wunderbare Weise verbindet. Unaufgeregt und dabei voller Poesie ist der Film eine Zeitreise durch die Augen eines jungen Mädchens. Céline Sciamma hat ihr feines Gespür für die Innenwelten von Kindern schon in ihrem 2011 erschienenen Film TOMBOY bewiesen. Auf sensible Weise legt der Film auch ein Augenmerk auf das Thema des Abschiedsnehmens von geliebten Menschen. Nach dem internationalen Erfolg des Vorgängerfilms PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN feierte PETITE MAMAN ALS WIR KINDER WAREN seine Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale 2021.

WER WIR WAREN – 114 Min., Deutsch / Englisch / Französisch, TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1, Französisch DD 5.1von Gerst, Alexander Besetzung; Loh, Janina, Besetzung; Bauder, Marc Produktion

In WER WIR WAREN blicken wir mit den Augen eines Astronauten auf den gegenwärtigen Zustand der Welt und fragen uns im Geist von Roger Willemsens Vermächtnis, ob neue Generationen an uns verzweifeln werden, wenn wir bereits Geschichte sind. Ein intensives Treffen mit sechs DenkerInnen und WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichsten Fachgebieten, die die Gegenwart reflektieren und in die Zukunft blicken.